Kaum zu glauben – schon wieder August! Der heisseste Monat des Jahres, schöner wird der Sommer nicht mehr. Man möchte am liebsten den ganzen Tag im Bikini herumlaufen und einen eisgekühlten Drink an die erhitzte Stirn pressen, ab und zu daran nippen und langsam in einen Abend voller BBQs und weiterer Drinks hineingleiten. An BBQs und Drinks gibt es nicht viel auszusetzen aber wenn man keine sechzehn mehr ist (oder Elle Macpherson heisst), dann liegt das einzig nackte Fleisch wahrscheinlich auf dem Grill und der Rest wird gnädig verhüllt.
Was ist also die nächstbeste Option zu sehr viel nackter Haut? Ein hauchdünner Stoff, der den Körper abzeichnet und eine unwiderstehliche Silhouette gegen die untergehende Sonne preisgibt, frei von jeder Cellulitis. Und was ist fast so gut wie barfuß? Geschnürte Ledersandalen, das Schuhwerk einer griechischen Göttin. Wer wie eine intellektuelle griechische Göttin aussehen will, der macht es wie Dodo und setzt sich noch eine Brille auf.

Dodo trägt ein vintage Kleid aus Paris, Sandalen von einem Markt in Griechenland und eine Brille von KBL Paint by Numbers.

ALLE FRÜHEREN POSTS ZU DODO UND IHREM STIL…

©Julia Richter

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Required fields are marked *