Wenn es schneit, dann muss man sich entscheiden. Entweder man setzt auf Farbe um dem Weiss entgegenzutreten, oder man passt sich an, bleibt monochrom und inszeniert ein schwarz/weiss Bild. Grautöne, ein Hut, ein hochgeschlagener Kragen dazu und schon sieht Gunnar aus wie Harry Lime aus dem ‚Dritten Mann‘. Wenn er sich nun noch in dunklen Hofeinfahrten oder in der Kanalisation herumtreibt, ist das Bild perfekt. Es sieht dann leider nur niemand, wie toll er aussieht.

Gunnar rägt einen 2nd Hand Pischl Loden Mantel von Junex Sweden, eine Hose von Hope, Schuhe von Hess Natur, einen Hut von Comme des Garcons für H+M und Handschuhe von H+M.

ALLE RÜHEREN POSTS ZU GUNNAR UND SEINEM STYLE…

©Julia Richter

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Required fields are marked *