*727 Rassismus

Olivia und ihre Schwester Eleni sind fast 15 und 17. Sie gehen in dieselbe Schule. In dieser Schule haben sicher die Hälfte der Kinder einen Migrationshintergrund welcher Art auch immer. Die Klassenliste liest sich sehr international. Sie sind befreundet mit Kindern, deren Eltern aus Indien, Süd-Korea, China, Polen oder Bayern kommen. Keine von beiden hat … Weiterlesen

*271 Changes

Dinge ändern sich. Knuddelige Kinder werden zu bockigen Teenagern, Teenager werden zu politischen Aktivisten, Politiker werden zu Parodien ihrer selbst. Unschuld wird zu Fassungslosigkeit, Vertrauen zu Schuldzuweisung. Wer ist Schuld? Ist eigentlich egal. Über Schuld zu reden ist so passiv und schaut nur ins Gestern und das einzige was dabei rauskommt ist der Drang zur … Weiterlesen

*265 Dodo oder Schwarzes Latex – warum nicht?

Lasst uns über schwarzes Latex sprechen. Oder besser, schreibt den ersten Gedanken auf, den Ihr habt, wenn ich ‚Latex‘ sage. OK. Ich glaube, so genau ich will es vielleicht doch nicht wissen. Was ICH sehe, wenn ich an dieses hochglänzendste aller Mode-Materialien denke – das ist die Herausforderung. Nämlich nicht den gängigen Erwartungen zu entsprechen. … Weiterlesen

*257 Über den Tod

Ich hatte grosses Glück. Meine Cousine ist gestorben. Und ich konnte mich 23 Monate lang von ihr verabschieden. Sie hatte einen unheilbaren Gehirntumor und ist vor 3 Monaten gestorben. Eigentlich weiss ich nicht ganz genau, wann sie uns wirklich verlassen hat, weil der Tumor langsam immer mehr von ihr vereinnahmt hat und am Ende nicht … Weiterlesen

*256 Tim X Story of my Shirt

Jeder hat in seinem Kleiderschrank Dinge, die er nicht mehr anzieht. Weil sie nicht mehr modisch sind oder weil sie kaputt sind oder ganz einfach weil sie nicht mehr passen (und man immer noch die Hoffnung hat, dies könnte sich ändern). Schmeiss‘ sie einfach raus. Mach Dich selbst zum glücklicheren Menschen. Vereinfache Dein Leben. Es … Weiterlesen

*Used and Unique – Camel Mantel

Es war in Paris. Dodo und ich saßen in einem sehr französischen kleinen Bistro draussen in der letzten Herbstsonne – als diese Frau hereinkam. Wir drehten gleichzeitig unsere Köpfe, die Konversation brach mitten im Satz ab. Die Frau war weder berühmt noch war sie besonders schön (ehrlich gesagt weiss ich gar nicht mehr genau, wie … Weiterlesen

HAPPY HALLOWEEN

Ein schön-gruseliges Halloween wünsche ich Euch allen. Nehmt Euch vor der Vampir-Lady in Acht… Julia trägt ein antiques Kleid, Handschuhe, Spitzentuch und Schmuck. Die Axt ist ein Familienerbstück. ich danke Frank-enstein für die schaurigen Fotos. ©FrankBauer

*Barb’s World #1

Sally: ‚Is this Pucci?‘ Barb: ‚No, it’s Oxfam.‘ ©JuliaRichter

*235 Julia

Heute geht es ausnahmsweise mal um’s Essen. Aber zuerst um’s Anziehen. Fragt sich irgendwer, warum ich so aufgestylt bin? Warum ich im spät 70er Chic mit getönten Gläsern am Tegernsee herumstehe? Weil ich im Begriff bin etwas sehr glamourös-luxuriöses zu tun. Ich werde ein Haute Cuisine Mittagessen in gehobenem Ambiente zu mir nehmen. Wir sprechen … Weiterlesen

*230 Julia – Frohes neues Jahr 2016!

Wieder ein Grund für ein bisschen Glamour. EIN GLÜCKLICHES UND FRIEDLICHES NEUES JAHR 2016 WÜNSCHE ICH EUCH ALLEN. ©Julia Richter

*229 Jörg – Frohe Weihnachten

Ich bin wie alle. Totaler Mainstream. Millionen Menschen sind wie ich. Ich mag Weihnachten. Aber ich bin umgeben von Menschen, die der Idee ‚Weihnachten‘ extrem kritisch gegenüberstehen und abgestoßen sind von dieser Welt des unechten Flitters und des kollektiven Glühweinrauschs. Das verstehe ich und ich stimme zum Teil sogar zu – aber ganz und gar … Weiterlesen

*208 Tim

Schwarz ist die neue Frühlingsfarbe. Offensichtlich. Letzte Woche habe ich sowohl Tim als auch Susanne zum Fototermin getroffen und sie kamen beide von Kopf bis Fuß in Schwarz. Wer den Mode-Magazinen glaubt, liegt also falsch – es sind nicht die Pastelltöne diesen Frühling und auch nicht die Knallfarben, der Frühlings ist diese Saison Schwarz. Das … Weiterlesen